Zurück   dancecharts.at forums > Deejayzone > Deejay Talk Zone

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
#1
Alt 29. April 2006, 14:34  
dj_feivel
DJ
dj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz sein
Deejay
 

Beitrag
morgen allseits zusammen,

hab eine frage bez. gehörschutz: verwendet ihr welchen? habt ihr probleme mit dem gehör? mich würden vor allem meinungen älter eingesessener kollegen interessieren.

bei uns im dx schreibt die behörde gehörschutz in bestimmten zonen vor, die dj technik gehört da dazu. ich habe mir da von der firma neuroth einen professionellen, individuell angepassten gehörschutz machen lassen (recht teuer die stöpsel, ca 250.-, zum glück hats die nachtschicht übernommen [img]smile.gif[/img] ). diese dinger sind wirklich spitze, die schmerzenden hohen frequenzbereiche werden total absorbiert und bleiben quasi immer gleich laut.

jedoch passen mir die geräte beim auflegen nicht wirklich ins programm, da ich die lautstärke dadurch kaum abschätzen kann (was ja ein wichtiger faktor ist).

darum würds mich nur interessieren, ob jemand von euch damit arbeitet bzw. ob jemand, der schon länger dabei ist, gehörprobleme und dergleichen hat / hatte..

stevie...?

thx & schönes we noch!

[ 29.04.2006, 14:36: Beitrag editiert von: dj_feivel ]
__________________
www.u-4.at
Mit Zitat antworten
#2
Alt 29. April 2006, 15:00  
deadmau$
Crazy Poster
deadmau$ wird schon bald berühmt werdendeadmau$ wird schon bald berühmt werden
 

Beitrag
Zum Legen selber nicht. Aber zum Forgehen hab ich sie immer dabei, meine Ohropax.
Sind mittlerweile fester Bestandteil geworden bei der Wochenendausrüstung.

Hin und wieder wird man doch mit einer sehr unmenschlich eingestellten PA konfrontiert, die vor allem durch giftige Hochtöner so manche Frenquenzen im Ohr wegsprengt. Bei illegalen Festl ist das z.B. recht oft der Fall. Da ists besser du hast a "Verhüterli".

Hinter den Decks hatte ich ehrlich gesagt noch nie Probleme damit. Monitors auf eine zumutbare Lautstärke hochdrehen genügt normal. Meistens mix ich aber eh mit den Phones allein.
Mit Zitat antworten
#3
Alt 29. April 2006, 17:08  
DJ Moreno
"Dancecharts is my life" Poster
DJ Moreno genießt hohes AnsehenDJ Moreno genießt hohes AnsehenDJ Moreno genießt hohes AnsehenDJ Moreno genießt hohes AnsehenDJ Moreno genießt hohes AnsehenDJ Moreno genießt hohes AnsehenDJ Moreno genießt hohes AnsehenDJ Moreno genießt hohes AnsehenDJ Moreno genießt hohes AnsehenDJ Moreno genießt hohes AnsehenDJ Moreno genießt hohes Ansehen
Deejay
 
Benutzerbild von DJ Moreno
 

DJ Moreno eine Nachricht über ICQ schicken DJ Moreno eine Nachricht über MSN schicken DJ Moreno eine Nachricht über Skype schicken
Cool
Ich hab das Glück (viele DJ Contest-Teilnehmer bei uns können das wohl bestätigen) hinter einem sehr leisen Technikbereich im Brooklyn zu spielen. Hätt ich z.B. meinen Job im Millennium würde ich wohl ständig solche Dinger tragen, der Lärm dort ist auf Dauer net normal *g*
__________________
Ma braucht a großes Herz - und a schnölle Faust - nix aunderes mocht a de Legenden aus

Es gibt vielerlei Arten von Lärm. Aber nur eine Stille
Mit Zitat antworten
#4
Alt 29. April 2006, 18:15  
skubi
Member 2nd Class
skubi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
 
Benutzerbild von skubi
 

Beitrag
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von DJ:Moreno:
viele DJ Contest-Teilnehmer bei uns können das wohl bestätigen </font>[/quote]die technik im brooklyn is mE sehr gewöhnungsbedürftig (monitore usw)

da hatte ich z.b. im verlgleich dazu in der nachtschicht (ja schande über mich) absolut keine probleme

ich brauch immer einen gewissen schalldruck gg und reines kopfhörer mixing is auch ned meins
__________________
http://www.myspace.com/skubi84
Mit Zitat antworten
#5
Alt 29. April 2006, 18:50  
DJM600
Member 1st Class
DJM600 wird schon bald berühmt werden
 
Benutzerbild von DJM600
 

Beitrag
@feivel: Wie weit schauen die aus dem Ohr heraus?

ich verwende welche von Hearsafe, die haben glaub ich ~100 € gekostet.
Einziges "Problem": als normaler Gehörschutz bestens, aber zum auflegen nicht zum empfehlen, da sie knapp 1 cm aus dem Ohr herausschauen.

Aber gleiche Wirkungsweise: die gefährlichen Frequenzen rauszufiltern.
__________________
Mit Zitat antworten
#6
Alt 30. April 2006, 12:50  
dj_feivel
DJ
dj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz sein
Deejay
 

Beitrag
so richtig schauen sie nicht raus, aber es ist ein wenig gewöhnungsbedürftig.
im dx (wo ich dienstlich sehr oft bin) ist die technik auch sehr leise, aber zb in der scs ist ca so wie im millenium.
daher meine frage...
__________________
www.u-4.at
Mit Zitat antworten
#7
Alt 2. May 2006, 19:32  
miSS K.T.
Crazy Poster
miSS K.T. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
 
Benutzerbild von miSS K.T.
 

Beitrag
Shop Tipp:
Da gibts sehr viele verschiedene "Stöpserl"

Sonic Shop
__________________
- kate -
Hands Up!
Mit Zitat antworten
#8
Alt 2. May 2006, 19:47  
.:: JB ::.
"Dancecharts is my life" Poster
.:: JB ::. kann auf vieles stolz sein.:: JB ::. kann auf vieles stolz sein.:: JB ::. kann auf vieles stolz sein.:: JB ::. kann auf vieles stolz sein.:: JB ::. kann auf vieles stolz sein.:: JB ::. kann auf vieles stolz sein.:: JB ::. kann auf vieles stolz sein.:: JB ::. kann auf vieles stolz sein.:: JB ::. kann auf vieles stolz sein
 
Benutzerbild von .:: JB ::.
 

Beitrag
Also wenn man sich mal an die Technik im Brooklyn gewöhnt hat, dann mag man garnicht mehr anders.

Fand es am Anfang ziehmlich ungut, da die "Musik so weit weg war" aber mit der Zeit lernt man das zu schätzen.
Monitorboxen gibt es ja und man ist nicht den ganzen Abend diesen argen Lärm ausgesetzt. Ist ja in manchen Discotheken ein Wahnsinn. Nur fällt das den DJs garnicht mehr auf...
Mit Zitat antworten
#9
Alt 2. May 2006, 19:58  
dj_feivel
DJ
dj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz seindj_feivel kann auf vieles stolz sein
Deejay
 

Beitrag
hä? wie bitte?
im dx ist es ähnlich, man ist ewig weit weg von der hauptanlage, das gute monitoring kompensiert das zwar, aber ich mag es nicht so sehr weil man die lautstärke auf der tanzfläche sehr leicht unterschätzt...
__________________
www.u-4.at
Mit Zitat antworten
Alt 2. May 2006, 20:18  
djaristoteles
gesperrt
djaristoteles ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Deejay
 
Benutzerbild von djaristoteles
 

Beitrag
Ich bin auch auf der Suche nach irgendeinem wirklich guten Gehörschutz... Kenne einige Leute mit chronischen Tinnitus und das ist wirklich nicht mehr lustig. Mach mir nur Sorgen, dass man mit Gehörschutz - wie der Feivel sagt, die Lautstärke auf der Hauptanlage schwer abschätzen kann...und mit dem Monitoring müsste dann doch auch ziemlich schwierig sein, wenn man fast nur mehr die Bassline hört - so ganz ohne Hochtöner?!?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Powered by vBulletin Version 3.5.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Skin developed by: vBStyles.com, reworked by cyberaxe